Lewitzerzucht Anja Rabenstein 

Home

Hengst

Stuten

Fohlen

Verkauf

Feedback

Galerie

Zuchtziel

Kontakt

Links

 

Anja Rabenstein
Übermatzhofen 9
91788 Pappenheim

09143/6054393
0152/34351903

apidan@web.de

Impressum

Sitemap

Update 31.03.2014
Letzte Änderung:

 

Zuchtziel der Rasse Lewitzer

Herkunft    
Mecklenburg - Vorpommern

Größe
ca. 130 - 148 cm

Farben
Tobianoscheckung (Plattenscheckung)

Gebäude
Kopf: trocken; großes klares Auge; breite Stirn; mittellange Ohren; gerade bis leicht konkaver Nasenrücken; Ganaschenfreiheit. 
Hals: mittellange gut ausgeformte Halsung; Unterhals unerwünscht
Körper: ausgeglichene Proportionen; ausgeprägter Widerrist; gut bemuskelte schräg gelagerte Schulter mit guter Brusttiefe und -breite; geschlossene Mittelhand; gut bemuskelte ausreichend lange mäßig geneigte Kruppe.
Fundament: trocken, kräftig mit gut ausgebildeten Gelenken und gut geformten Hufen; korrekte Gliedmaßenausformung und Gliedmaßenstellung.

Bewegungsablauf  
raumgreifend, taktmäßig, ausreichend elastisch bei leichter Aktion mit deutlichem Schub aus der Hinterhand.

Einsatzmöglichkeiten
vielseitig einsetzbares Reit- und Fahrpony für Freizeit- und Turniersport im Kinder- und Jugendbereich

Besondere Merkmale
ein im Ponytyp stehendes geschecktes Pferd; robust; anspruchslos; umgängliches freundliches Temperament; charakterstark; gelehrig; fruchtbar, langlebig; leistungsbereit; schnelles Regenerationsvermögen.

Zuchtmethode
(im Sinne der Verordnung über Zuchtorganisationen)
Der Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern führt in Zusammenarbeit mit den mit der Zucht des Lewitzers befassten Züchtervereinigungen eine Liste der bisher an der Entwicklung der Rasse Lewitzer beteiligten Zuchtpferde (Ursprungsliste).
· Teil I: die mit der Rassebezeichnung Lewitzer bzw. Pinto-Typ Lewitzer versehenen Zuchtpferde und im
· Teil II: die an der Zucht des Lewitzers bzw. Pinto-Typ Lewitzer beteiligten Pferde anderer genealogischer Herkünfte.
Die im Teil I und II der Ursprungsliste aufgeführten Pferde können im Rahmen des Bestandsschutzes im Zuchtprogramm des Lewitzers weiter genutzt werden.
Das Zuchtbuch des Lewitzers ist geschlossen. Das Zuchtziel wird angestrebt mit der Methode der Reinzucht, wobei eine Veredlung mit Pferden anderer Rassen, deren Einbeziehung zur Erreichung des Zuchtzieles förderlich ist, möglich ist. Lewitzer sind Anpaarungsprodukte von Lewitzern untereinander oder Nachkommen von eingetragenen Zuchttieren der zugelassenen Rassen, die an einen eingetragenen Lewitzer angepaart wurden, sofern diese Zuchttiere in das Zuchtbuch des Lewitzer eingetragen sind. Die für die Rasse des Lewitzers gekörten Veredler erhalten einen entsprechenden Vermerk in der Zuchtbescheinigung.

Folgende Rassen sind zugelassen:
· Englisches Vollblut
· Arabisches Vollblut
· Deutsches Reitpony

Bis zum 31.10.2005 galt:
Bei der Hereinnahme von Veredlerrassen muss ein Elternteil Lewitzer sein und der andere Elternteil einer anderen, in der Anpaarungstabelle genannten Rassen angehören: Deutsches Reitpony, Kleines Deutsches Reitpferd, Connemara, New Forest, Pinto mit Tobianoscheckung (WH ≤ 155 cm), Welsh Pony Sekt. B, Arabisches Vollblut, Englisches Vollblut oder Anglo Arabisches Vollblut.
Hengste oder Stuten: Lewitzer DR KlRpf Connemara NF Pinto* Welsh B   Araber   Engl. Vollblut    Ang. Araber
Lewitzer                           x        x     x             x          x      x          x              x               x                   x
* nur Tobianoscheckung und WH ≤ 155 cm

Ab dem 01.11.2005 gilt:
Zugelassen sind ausschließlich leistungsgeprüfte Hengste der Rassen Deutsches Reitpony, Arabisches Vollblut und Englisches Vollblut, die die Voraussetzungen für die Eintragung in das Hengstbuch I (bei Arabischem Vollblut und Englischem Vollblut mindestens Hengstbuch I für die Reitpferderassen oder das Deutsche Reitpony) erfüllen. Zugelassen sind alle Farben außer Schimmel, Overo- und Tigerschecken.
Veredlerhengste müssen die unter § 519 (d) ZVO aufgeführten Mindestleistungen nachweisen.

Hengste                   X                                     X                                  X                                    X
Lewitzer Sektion A und B  Deutsches Reitpony* Arabisches Vollblut* Englisches  Vollblut*

Stuten                     X                                        X                                 X                                   X
Lewitzer Sektion A und B    Deutsches Reitpony* Arabisches Vollblut* Engliches Vollblut*          

* nur mit abgeschlossener Eigenleistungsprüfung gemäß 519d (1.1)

Mindestens ein Elternteil muss phänotypisch Plattenschecke sein.

 


Copyright der Bilder Anja Rabenstein